Sicherheit geht vor: 3 große Gefahren bei Waffeleisen

Ratgeber Ratgeber
Sicherheit geht vor: 3 große Gefahren bei Waffeleisen

Was soll bei einem Waffeleisen den unsicher sein?

Hast du dir auch eben diese Frage gestellt?

Bei uns steht die Sicherheit immer an erster Stelle. So möchten wir dir heute die drei größten Gefahrenquellen bei einem Waffeleisen zeigen.

Vorsicht! Verbrennungsgefahr durch extreme Hitze

Die Waffeln werden bei hohen Temperaturen gebacken.

Und das ist auch gut so! Ansonsten würden die Waffeln ja gar nicht durchgaren.

Bei einer schlechten Isolierung werden die Waffeleisen jedoch extrem heiß. Teilweise auch die Griffe und die Oberseite.

Gerade wenn man mit Kindern backt herrscht hier eine große Verbrennungsgefahr.

Besonders gefährlich wird es, wenn das Kind (oder auch du selbst) direkt in die Backfläche packt.

Am besten sensibilisierst du dein Kind dafür, dass es während dem backen das Waffeleisen gar nicht anfassen darf.

Bei älteren Kindern, kannst du es dann langsam angehen und prüfen ob es schon „reif“ genug ist.

Faustformel ist: Ab 8 Jahren, können die Kinder unter Beaufsichtigung eines Erwachsenen auch selbstständig Waffeln backen.

Das Waffeleisen ist auch noch heiß, nachdem du den Stromstecker gezogen hast. Lasse es also vor dem Reinigen etwas abkühlen.

Der elektrische Strom kann gefährlich werden.

Nicht selten wird mit über einem Kilowatt (1000 Watt) bei 230V gebacken.

Es fließen sehr hohe elektrische Ströme (teilweise bis zu 7 Ampere).

Bei einem Kurzschluss und direkter Berührung können sehr starke Schäden entstehen.

Laut Wikipedia können „Zusätzlich zu starken unwillkürlichen Muskelreaktionen, welche zu dauerhaften Schäden führen können, tritt Herzkammerflimmern mit Wahrscheinlichkeit von über 1 % auf“.

Auch bei einem Kabelbruch und direkter Berührung kann es gefährlich werden. Dies ist jedoch nicht spezifisch, sondern gilt für alle Elektrogeräte. Prüfe bitte immer vor dem backen kurz das Kabel.

Bitte das Waffeleisen auch niemals in die Spülmaschine stellen und auch nicht unter fließendes Wasser halten.

Die Gefahr ist sehr groß ein Kurzschluss zu provozieren. Im besten Fall, ist dann das Gerät kaputt.

Antihaftbeschichtung als Krebsursache?

So cool und nützlich die auch ist, so gefährlich ist diese auch.

Bei falscher Handhabung des Waffeleisen, können Spuren der Antihaftbeschichtung in den Körper gelangen und dadurch sogar Krebs verursachen.

Deshalb gilt immer: Das Waffeleisen niemals versuchen mit Metallbesteck reinigen, da man dadurch die sensible Antihaftbeschichtung beschädigen kann.

Mehr dazu, kannst du auf bei gesundheitlicheaufklaerung.de nachlesen.

Unser Fazit zur Sicherheit

In unseren Produktvorstellungen kannst du nachlesen ob dein gewünschtes Waffeleisen während des Backvorgangs zu heiß wird oder nicht.

Bei richtiger Handhabung solltest du dir keine Gedanken über den Kurzschluss machen.

Vielleicht nur im Hinterkopf behalten.

Die Antihaftbeschichtung kann gefährlich werden, aber auch hier: Bei richtiger Handhabung, kann gar nichts schief gehen.